Navigation

  • Home
  • Freibad
  • Hallenbad
  • Sauna
  • Sauna im Grünen
  • Eislaufplatz
  • Zusatzangebote
  • Service

Suchfunktion

Details Aktuelles

29. Mai: Freibad-Eröffnung mit neuen Regeln

Wichtige Information für unsere Gäste.

Heuer Fassungsvermögen von 840 Personen.


Das Freizeitzentrum Stadtbad Mödling wird am 29. Mai das Freibad nach der coronabedingten Sperre wieder öffnen. Allerdings zu abgeänderten, den Bäderrichtlinien der Bundesregierung entsprechenden, Bedingungen:


  • Die Anzahl der Badegäste ist mit 840 limitiert. Zu Ihrer besseren Orientierung entnehmen Sie bitte die Anzahl der noch zur Verfügung stehenden Zutritte der dafür vorgesehenen Anzeigentafel bei den Kassastellen bzw. auf www.stadtbad-moedling.at
  • Maskenpflicht gilt in sämtlichen Kassen-, Umkleide-, Garderoben- und Sanitärbereichen.
  • Abstand halten! 1 Meter in sämtlichen Kassen-, Umkleide-, Garderoben- und Sanitärbereichen sowie beim Zutritt zu den Rutschenanlagen;
    1 bis 2 Meter in sämtlichen Becken und Liegebereichen.
  • Weitere Limitierungen: 
    50-Meter-Becken: 140 Personen
    Kinderbecken: 20 Personen
    Erlebnisbecken: 40 Personen
    Kleinkinderbecken: 16 Personen
  • Rutschen: Die Rutschen werden abwechselnd in Betrieb genommen. In den Rutschenaufgängen darf sich lediglich ein Badegast befinden. Bei den Zutritten zu den Rutschenanlagen ist der 1 Meter-Abstand einzuhalten.
  • Aufgrund des verspäteten Saisonstarts wird auf die Ausgabe von Sommersaisonkarten verzichtet.
  • Den Gästen des Freizeitzentrums Stadtbad Mödling steht lediglich das Freibad zur Verfügung.
  • Die Saunakabinen, sowohl im Innenbereich als auch im Grünen, bleiben vorerst geschlossen. Ebenso das Hallenbad, das zu einem späteren Zeitpunkt seinen Betrieb wieder aufnehmen kann.
  • Unser Zusatzangebote wie Aqua-Fitness, Schwimmkurse und Babyschwimmen können zum heutigen Zeitpunkt nur eingeschränkt angeboten werden.
  • Der Gymnastiksaal ist bis auf weiteres gesperrt.
  • Es gibt keine Zugangs-Beschränkungen aufgrund des Hauptwohnsitzes. Auch Nicht-Mödlingerinnen und Nicht-Mödlinger sind herzlich willkommen.